Motivation für diesen Blog

By 8. November 2015Sonstiges

Die Idee zu diesem Blog kam ursprünglich nicht von mir selbst, sondern von einem guten Freund, mit dem ich die Begeisterung zum Gründen teile. Er sprach mich darauf an, dass im Bereich Steuern und Rechnungswesen wenig Material und freie Auskunft im Internet zu finden sei. Da ich Ausbildung und Erfahrung mitbringe und er das technische Know-How, waren die Voraussetzungen vorhanden. Dennoch kam es nie zu einer Umsetzung und die Idee rückte bei uns wieder in den Hintergrund, aber sie verschwand nie ganz.

Zwei Jahre später befand ich mich auf einer Rucksack-Tour durch Indonesien und es reizte mich plötzlich, mit dem Schreiben zu beginnen. Aus einem Artikel wurden plötzlich mehrere und es folgten weitere Ideen für Themen, die ich für relevant hielt.

Durch meine Ausbildung zum Steuerfachangestellten und Berufserfahrung in Steuerbüros und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie aufgrund meiner Erfahrung als Angestellter und Selbständiger in der Wirtschaft, sehe ich mich als eine Art Übersetzer, der beide Seiten kennt und einschätzen kann. Die behandelten Themen in diesem Blog richten sich vor allem an Gründer und jene, die es gern werden möchten. Wie bereits erwähnt, liegt hier meine Leidenschaft. Meine bisherige berufliche Karriere ist stark vom Gründen und der Selbstständigkeit geprägt. Das Ziel dieses Blogs ist es, Hilfestellungen und Informationen bei schwierigen Themen zu geben, die für die meisten Menschen lästig, aber leider notwendig sind.

Ich bin jederzeit für Kritik und Anregungen offen und würde mich über Vorschläge zu weiteren Themen, die mir bisher entgangen sind, freuen.

Leave a Reply